Seiteninhalt

Über Neu-Isenburg

Neu-Isenburg, 1699 von Hugenotten gegründet und unmittelbar vor den Toren von Frankfurt am Main gelegen, ist die Kommune mit der größten Wirtschaftskraft im Kreis Offenbach. Viele namhafte Unternehmen profitieren von einem idealen Standort, der mit besten Faktoren überzeugt. Dazu gehören natürlich die perfekte Verkehrsanbindung und die zentrale Lage inmitten der Metropolregion FrankfurtRheinMain sowie eine gut aufgestellte Wirtschaftsförderung, aber auch die besondere Lebensqualität.

Die Hugenottenhalle, kultureller Treffpunkt für die gesamte Region, die Shopping-Mall im Isenburg-Zentrum und auch Persönlichkeiten wie der Astronaut und Ehrenbürger Thomas Reiter haben die Stadt über die Kreisgrenzen hinaus bekannt gemacht.

Unser Standort Plus

[+] hervorragende Verkehrsinfrastruktur
[+] gute Erreichbarkeit über A661, A3, A5, S-Bahn mit ÖPNV
[+] unmittelbare Nachbarschaft zur Metropole Frankfurt am Main
[+] Erreichbarkeit des Frankfurter Flughafens in 15 Minuten
[+] rund 27.000 Arbeitsplätze bei rund 24.000 Einpendlern und rund 11.000 Auspendlern
[+] Internationale Schule in der Nachbarstadt
[+] Gymnasium
[+] Gesamtschule
[+] Ganztagsangebote
[+] Kinderbetreuung

Mehr erfahren Sie unter www.neu-isenburg.de.

Weitere Informationen zum Standort können Sie unserer aktuellen Standortbroschüre entnehmen.