Seiteninhalt
17.03.2021

Ausbildung - jetzt erst recht

Corona ist kein Hindernis: Im August geht das neue Ausbildungsjahr los. Die Unternehmen in Stadt und Kreis Offenbach bieten jungen Menschen beste Chancen, um ins Berufsleben zu starten. 100 von ihnen präsentieren sich und die Berufe, für die sie qualifizieren, am Samstag, 20. Februar 2021 von 10:00 bis 16:00 Uhr, auf der digitalen Ausbildungsmesse der Stadt Rodgau und der Industrie- und Handelskammer (IHK) Offenbach am Main.
Wer einen Ausbildungsplatz finden will, registriert sich kostenlos im Internet, sieht sich die Angebote der Firmen an und nimmt online Kontakt auf – ganz einfach und unkompliziert.

In der dualen Ausbildung erlebt man die Praxis im Unternehmen und lernt die Theorie in der Berufsschule. Das ist ein super Einstieg in eine Karriere. Nach drei Jahren, gelegentlich auch früher, ist der Abschluss geschafft. Wer will, macht weiter, studiert oder wird zum Beispiel Fachwirt, Techniker oder Meister. Solche Fachkräfte verdienen oft genauso viel wie Uni-Absolventen mit Bachelor oder Master, manchmal sogar mehr.

Zur Anmeldung: https://online.bildungsmesse-rodgau.de

Jederzeit zeigen zwei weitere IHK-Online-Plattformen, welche Firmen in der Region ausbilden und welche Berufe man bei ihnen erlernen kann: die IHK-Lehrstellenbörse und der IHK-Ausbildungsatlas.

www.ihkof.de/lehrstellenboerse

www.ihkof.de/ausbildungsatlas

Quelle: IHK Offenbach am Main