Seiteninhalt

Alle Meldungen aus Dreieich

19.05.2020
Alternativbild
Die Vorgaben zur maximalen Kundenanzahl pro Verkaufsfläche sorgt derzeit vielerorts im Handel dafür, dass Kundinnen und Kunden Schlange stehen. S|R Software aus Dreieich hat eine Software entwickelt mit deren Hilfe genau diese Situation vermieden werden kann.  Mehr
11.05.2020
Alternativbild
In Kooperation mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Dreieich bietet der für die Stadt Dreieich zuständige Wirtschaftspate Peter Weilmünster im Rathaus kostenlose Sprechstunden an. Mehr
06.05.2020
Alternativbild
Durch die aktuell grassierende Corona-Pandemie steht die Wirtschaft im Kreis vor besonderen Herausforderungen. Digitalisierung, Industrie 4.0 und Prozessoptimierung sind nur einige der Themen, die im Unternehmensalltag immer dringlicher werden. Experten der Frankfurt University of Applied Sciences beraten Unternehmen und Handwerksbetriebe kostenlos zu ihren individuellen Fragestellungen. Mehr
01.05.2020
Alternativbild
Die Hessische Landesregierung hat am 1. Mai 2020 nach der Videokonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder vom Donnerstag Lockerungen bei den Corona-Beschränkungen beschlossen. Ab Montag können in Hessen unter anderem Friseure, Museen und Tierparks unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln öffnen. Auch Spielplätze dürfen wieder genutzt werden. Mehr
30.04.2020
Alternativbild
Professor Dirk Stegelmeyer von der Frankfurt UAS erklärt, wieso der Maschinen- und Anlagenbau die Digitalisierung des Service nun rasch angehen sollte Mehr
30.04.2020
Alternativbild

15 % Erstattung der gezahlten Steuervorauszahlungen möglich

Mehr
30.04.2020
Alternativbild

Ab dem 1. Juli 2020 soll für Speisen an Ort und Stelle der ermäßigte Umsatzsteuersatz von 7 Prozent gelten

Mehr
30.04.2020
Alternativbild

Kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU) in Europa können seit dem 20. April 2020 das Maschinenübersetzungstool eTranslation der Europäischen Kommission kostenlos nutzen. Das sichere Tool hilft den Unternehmen, bei der Übersetzung von Unterlagen und Texten in 27 Sprachen Zeit und Geld zu sparen. Es deckt alle 24 offiziellen Sprachen der Europäischen Union sowie Isländisch, Norwegisch und Russisch ab.

Mehr
15.04.2020
Alternativbild
Die Wirtschaftsförderung Dreieich erweitert in der aktuellen Corona-Krise ihr Unterstützungsangebot. So ermöglichtdie Wirtschaftsförderung jetzt in Kooperation mit dem Förderverein für regionale Entwicklung e.V. eine kostenfreieWebseitenerstellungfür Dreieicher Unternehmen. Mehr
14.04.2020
Alternativbild
Sibylle Ruppertsberg vertreibt unter "Five Sheep" eigentlich Produkte aus medizinischer Schafswolle und bietet darüber hinaus Kurse an. Doch wegen Corona musste der Laden vorübergehend schließen, die Veranstaltungen sind abgesagt. Sibylle Ruppertsberg ist deshalb auf das Nähen von Behelfs-Mund-Nasen-Maske umgestiegen und bietet sie in ihrem Onlineshop zum Kauf an. Mehr
06.04.2020
Alternativbild
Der Pharmakonzern Biotest aus Dreieich arbeitet an einem Medikament für COVID-19-Patienten, das auf menschlichem Blutplasma basiert. Wer bereits eine SARS-CoV-2-Infektion überstanden hat, weist Antikörper in seinem Blut auf. Diese Antikörper wollen die Forscher aus Plasma-Spenden zu einem Hyperimmunglobulin verarbeiten und bei schweren COVID-19-Verläufen einsetzen. Mehr
06.04.2020
Alternativbild
Coworking in Zeiten von Corona? Kein Problem mit den richtigen Vorkehrungen. Sleeves Up bietet Coworking Space in Dreieich. Mehr
03.04.2020
Alternativbild
Die mainblau GmbH entwickelt eigentlich Lösungen für die Publishing Industrie. In der Krise hat das Unternehmen aber kurzerhand sein Know-How und das seiner Partner gebündelt, um eine Corona-App in Dreieich zu entwickeln, die Bewegungsprofile und damit Infektionsketten sichtbar machen kann. Mehr
01.04.2020
Alternativbild
Ergänzend zu dem bereits bestehenden Angebot der Wirtschaftsförderung Dreieich mit hilfreichen Informationen auf den Webseiten, telefonischem Support und der Beantwortung vieler Fragen ... mehr
30.03.2020
Alternativbild
Lieferdienste und Serviceleistungen gezielt bekannt machen Mehr
27.03.2020
Standort Plus - Schneller.Stärker.Smarter - Logo
Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen hat ein Soforthilfsprogramm aufgelegt, um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie für existenzgefährdete Unternehmen, ... mehr
27.03.2020
Alternativbild
"Jetzt gilt's Dreieich!" - so wendet sich Bürgermeister Martin Burlon auch in den sozialen Netzwerken an die Bürgerinnen und Bürger in Dreieich. Und so hat sein Team der Wirtschaftsförderung bereits am 13. März 2020 auf die aktuellen Entwicklungen der Corona-Krise reagiert und Informationen zu dem von der Bundesregierung beschlossenen Maßnahmenpaket in einem Newsletter bereitgestellt und auf der Internetseite der Stadt Dreieich speziell für Unternehmen und Gewerbetreibende alle weiterführenden Links zusammengestellt, um allen Betroffenen so viel Hilfestellungen wie möglich zu bieten. Mehr
27.03.2020
Alternativbild
Home Office im Turmhotel Rhein-Main, Farben und Zubehör auf Bestellung bei Malermeister Stroh und viele weitere Angebote in Dreieich. Mehr
25.03.2020
Alternativbild
Die Strothoff International School in Dreieich setzt auf Online-Learning, um den Unterricht der Privatschule digital fortzusetzen. 300 Schülerinnen und Schüler der Klassen eins bis 13 versäumen so keinen Unterrichtsstoff. Mehr
23.03.2020
Alternativbild
Kostenlos zum Downloaden und Ausfüllen Mehr
21.03.2020
Alternativbild
Unterstützung, Hilfsangebote und Ansprechpartner Mehr
12.03.2020
Alternativbild
Die Ausbreitung des Corona-Virus wirkt sich zunehmend auch auf die Wirtschaft aus. Mehr
07.02.2020
Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus überreicht Landrat Oliver Quilling Letter of Intent (draußen)
Hessens Digitalministerin Sinemus überreicht Letter of Intent an Landrat Quilling Mehr
06.02.2020
Alternativbild
Zahlen des Landes basieren auf anderen Parametern Mehr
01.02.2020
Fairtrade-Logo des Kreises Offenbach
Der Kreis Offenbach ist ab sofort offiziell Fairtrade-Kreis! Am 1. Februar 2020 hat der Ehrenvorsitzende von Transfair e.V., Manfred Holz, Landrat Oliver Quilling auf einer Zertifizierungsfeier im Kreishaus in Dietzenbach die entsprechende Urkunde überreicht. Damit gibt es in Hessen seit diesem Wochenende insgesamt fünf Fairtrade-Landkreise. Der Titel ist Teil der Kampagne „Fairtrade-Towns“ von Transfair e. V. Mehr