Seiteninhalt
13.07.2018

Jetzt für den Hessischen Gründerpreis 2018 bewerben

Kreative Ideen gesucht!

Seit 2003 werden junge Unternehmen mit dem Hessischen Gründerpreis ausgezeichnet. Voraussetzung für die Bewerbung ist

[+] dass sie ihren Hauptsitz in Hessen haben
[+] nicht länger als fünf Jahre am Markt sind
[+] die Gründerinnen und Gründer mit dem Unternehmen ihren Lebensunterhalt finanzieren können.

Neu ist in diesem Jahr, dass neben den bekannten drei Kategorien

[+] Mutige Gründung
[+] Innovative Geschäftsidee
[+] Gesellschaftliche Verantwortung

auch ein „Sonderpreis für Gründungen aus der Hochschule“ ausgeschrieben wird.

Laut Veranstalter liegen erste Bewerbungen aus Hünfelden, Wiesbaden, Kirchheim, Darmstadt und Steinau an der Straße vor und zeigen mit ihren Unternehmen wie bunt und vielfältig Hessen ist. Auch Gründerinnen und Gründer aus dem Kreis Offenbach sind mit ihren umgesetzten Ideen gern gesehen.

Nähere Informationen zum Hessischen Gründerpreis 2018 und dem Bewerbungsverfahren gibt es unter https://www.hessischer-gruenderpreis.de/mitmachen.